Der Verein

Der Verein bezweckt die Förderung des Therapeutischen Umgangs mit dem Pferd.  Menschen, für die Pferdeorientierte Therapie indiziert ist und deren Angehörige sollen in dem Verein fachliche und finanzielle Unterstützung, sowie Austauschmöglichkeiten finden.

In den letzten Jahren konnte der "Verein für Pferdeorientierte Therapie Albula" Kinder und Jugendliche finanziell unterstützen und eine gute Zusammenarbeit mit sozialen Institutionen und Stiftungen erreichen.

Mit dem Verein sollen Menschen und Institutionen angesprochen werden, die an einer Mitgliedschaft interessiert sind, eine Patenschaft für Lektionen übernehmen oder eine Spende machen wollen.

Im Albulatal wird zur Zeit das Heilpädagogische Reiten in Surava von Andrea Haubenschmid, dipl. Reitpädagogin SG-TR (Schweizer Gruppe Therapeutisches Reiten), angeboten.

Foto SZ

Foto YA

Foto VS

Foto SZ