Hippotherapie

Hippotherapie ist eine ärztlich vorordnete und überwachte, ergänzende neurophysiologische Fachbehandlung, die von Physiotherapeuten mit der beruflichen Zusatzqualifikation in der Hippotherapie durchgeführt wird. In der Therapie wird die gleichmässige Bewegung des Pferdes im Schritt ausgenutzt, weil diese Bewegung dem menschlichen Schritt in seiner Dreidimensionalität entspricht.

Finanziert werden die Behandlungsstunden von der IV und den Krankenkassen, wenn der/die Therapeut/in auf der Therapeutenliste aufgeführt ist.